Unseriöse Berichte auf „diebewertung.de“

Thomas Bremer schießt gegen ADCADA

Seit Februar 2017 sieht sich die ADCADA Unternehmensgruppe andauernder Negativberichterstattung auf dem Portal „diebewertung.de“, betrieben von Thomas Bremer, ausgesetzt. Positive Worte über das junge Unternehmen sucht man auf der Homepage vergebens. Seriös erscheinen die Berichte, die Warnungen über Geldanlagen aussprechen, auf den ersten Blick ebenfalls nicht. Was ist das eigentlich für eine Redaktion „diebewertung.de“? ADCADA möchte ihre Erfahrungen teilen.

     Presse kann informieren, aufklären, kritisieren. Wenn jedoch die Pressefreiheit dafür eingesetzt wird, anscheinend gezielt und wiederholt ausschließlich negativ über eine Firma zu berichten, kann die Intention des Redakteurs durchaus hinterfragt werden. Thomas Bremer, Betreiber und Redakteur mehrerer Plattformen, unter anderem „diebewertung.de“, „verbraucherschutzforum.berlin“ und „samstags-zeitung.de “ betreibt auf seinen selbst ernannten „Verbraucherinformationsplattformen“ höchst subjektiven Journalismus über verschiedenste Firmen. ADCADA steht seit Oktober 2016 im Visier Bremers, speziell auf „diebewertung.de“ seit Februar 2017. Inhaltlich greifen die zahlreichen Artikel oftmals dieselben Themen auf und beinhalten entsprechend viele Wiederholungen. Stilistisch bedient sich Thomas Bremer in seinen Artikeln der Mehrzahl („wir“) – und vermittelt damit den Eindruck, dass die Redaktion aus einem mehrköpfigen Team besteht. In Schriftwechseln mit ADCADA und bei Terminen vor Gericht behauptete Thomas Bremer jedoch, die Internetseite eigenständig als Privatperson zu betreiben. Dass einer der genannten Redakteure im Impressum von „verbraucherschutzforum.berlin“ Bremers Rechtsanwalt ist, wirft weitere Fragen auf.

     
Neben „diebewertung.de“ existiert ein ganzes Netzwerk ähnlicher Plattformen, zum angeblichen Zwecke der Verbraucherinformation, auf denen Thomas Bremer publiziert. Aus Sicht der ADCADA Unternehmensgruppe ist nicht erkennbar, warum ein einzelner Redakteur in diesem Maße schlecht über eine junge Firma berichten muss. Folgendes Video der renommierten ZAPP-Redaktion des NDR belegt, ebenso wie die Privatfotos, erschütternde Details zu Thomas Bremers Netzwerk. Sieht so professioneller Journalismus aus?

Auch die Redaktion ZAPP vom NDR berichtet sehr kritisch über „diebewertung.de“ und seinen Redakteur Thomas Bremer!


Das Redaktionsgebäude von „diebewertung.de“ in der Jordanstraße 12 in 04177 Leipzig. (15.08.2018) Das Redaktionsgebäude von „diebewertung.de“ in der Jordanstraße 12 in 04177 Leipzig. (15.08.2018)
Graffiti und Schmutz vor und am Redaktionseingang von „diebewertung.de“. (15.08.2018) Graffiti und Schmutz vor und am Redaktionseingang von „diebewertung.de“. (15.08.2018)
Haupteingang zum Wohn- und Bürogebäude mit auffällig vielen Firmen, die Herrn Thomas Bremer von „diebewertung.de“ zuzuordnen sind. (15.08.2018) Haupteingang zum Wohn- und Bürogebäude mit auffällig vielen Firmen, die Herrn Thomas Bremer von „diebewertung.de“ zuzuordnen sind. (15.08.2018)
Durchgang zur Redaktion „diebewertung.de“ und Eingang zu einem „Dark Room“. (15.08.2018) Durchgang zur Redaktion „diebewertung.de“ und Eingang zu einem „Dark Room“. (15.08.2018)
Blick in den Hinterhof und wohl auch auf den Redaktionssitz von „diebewertung.de“. (15.08.2018) Blick in den Hinterhof und wohl auch auf den Redaktionssitz von „diebewertung.de“. (15.08.2018)
Für ein klärendes Gespräch war Herr Thomas Bremer von der Redaktion „diebewertung.de“ für unseren Geschäftsführer Benjamin Kühn nicht zu sprechen. (15.08.2018) Für ein klärendes Gespräch war Herr Thomas Bremer von der Redaktion „diebewertung.de“ für unseren Geschäftsführer Benjamin Kühn nicht zu sprechen. Bis zum heutigen Tag lehnt er unsere Einladung in den „ADCADA Park“ ab. Sieht so ehrlicher und korrekter Journalismus aus? (15.08.2018)


PLUMPER WIRTSCHAFTSTERROR

Seit mehr als fünf Jahren versucht Thomas Bremer nun schon erfolglos, die ADCADA Group auf seinen Plattformen einzuschüchtern, zu diskreditieren und zu diffamieren.

Jetzt ist Schluss damit!

Die ADCADA Unternehmensgruppe wird die evidenten Rechtsverletzungen nicht länger dulden und die ihr zustehenden Rechte konsequent verteidigen. Gegen zahlreiche Redaktionen von Thomas Bremer ergingen Abmahnungen und Unterlassungverpflichtungen. Außerdem wurde Strafanzeige wegen Verleumdung und vorsätzlicher Rufschädigung erstattet.

Gemeinsam handeln!

Namhafte Firmen, die ebenso plump geschädigt wurden, haben sich uns, durch die Bereitstellung von Unterlagen, bereits angeschlossen, um diesem Wirtschaftsterror ein Ende zu setzen – unterstützen auch Sie uns.

Helfen Sie uns dabei, das zwielichtige Netzwerk von Thomas Bremer aufzudecken und seinem Wirtschaftsterror Einhalt zu gebieten.

Sie erreichen uns per E-Mail an enthuellungen@adcada.com durch Klicken des folgenden Buttons...

JETZT KONTAKTIEREN

Impressum

Publikation und Verwaltung der Inhalte:

ADCADA Immobilien (PTY) LTD

PO BOX 2424
Fourways
Johannesburg
2055 Gauteng
Südafrika

E: enthuellungen@adcada.com